Innovationen

Kläranlage Niederfrohna

Faulung Niederfrohna- eine der größten kommunalen Kläranlagen mit vorgeschalteten Mischwasserkanalnetz im SBR-Verfahren mit freiem Gefälle vom Kläranlageneinlauf bis zur Vorflut
- Vertikal und horizontal vorgespannte Fertigteilbehälter der SBR-Reaktoren mit Abdeckung
- Vertikal und horizontal vorgespannter Fertigteilbehälter als Faulturm
- Energetisches Nutzungskonzept auf Basis Stirling-Motor und Mikrogasturbine


Einsatz von Flüssigboden im Leitungsbau

Flüssigbodeneinsatz im innerstädtischen Leitungsbau- zur Begrenzung von Aushubmassen durch minimale Grabenbreiten
- zur Sicherung der Baugruben und Versorgungsleitungen
Nutzung der vorhanden Erdstoffressourcen durch Aufarbeitung und Wiederverwendung
- Einsparung von Bauzeit und Personal
- Immobilisierung von Schadstoffen
- Vermeidung von Erschütterungen und Setzungen im innerstädtischen Rohrleitungsbau


Energie

Stirling-BHKWEinsatz alternativer Technologien im Bereich der Klärgasnutzung, wie z.B. Einsatz von Stirling-Motoren oder Mikrogasturbinen auf kommunalen Kläranlagen