Unternehmen

  • überregional tätiges sächsisches Ingenieurunternehmen
  • bundesweite Kooperationen mit Partnerunternehmen
  • Interdisziplinäres Expertensystem
  • Ausführung der Leistungen nach deutschen und europäischen Normen

Der Ursprung der INFRAPLAN-Ingenieure GmbH geht auf die seit 1991 in Burgstädt (Sachsen) tätige Ingenieurgemeinschaft, in der auch der heutige Geschäftsführer Peter Philipp tätig war, zurück.

In dieser Zeit wurden die Grundlagen mit ersten großen regionalen Projekten für unser Büro gelegt, wie zum Beispiel die Planung des Baus der Kläranlage Burgstädt.

Die Tätigkeitsschwerpunkte des Büros lagen zunächst in der Beratung, Planung und Bauüberwachung von Maßnahmen in den Bereichen Wasserversorgung, Abwasserbehandlung und -ableitung.

 

Heute sind wir ein überregional tätiges Ingenieurunternehmen mit einem umfangreichen Dienstleistungsspektrum und entsprechend gestiegener Mitarbeiteranzahl.

Hauptaufgabengebiet bildet weiterhin der kommunale Tiefbau. Zu unserem hochqualifizierten Team gehören Bauingenieure, Wasserwirtschaftler, Techniker, Betriebswirtschaftler und Mitarbeiter, die für eine kundenorientierte Ausführung der Leistungen nach deutschen und europäischen Normen sorgen.

Seit 1995 bilden wir Bauzeichner im eigenen Unternehmen aus. Die INFRAPLAN-Ingenieure GmbH ist ein unabhängig beratendes Ingenieurbüro. Bei komplexen branchenübergreifenden Vorhaben arbeiten wir (auch als Generalplaner) mit Partnerbüros anderer Fachrichtungen zusammen.